Projekte

Laufende Schulprojekte im Schuljahr 2020/2021

Verkehrserziehung

Jedes Jahr findet in den ersten, zweiten und dritten Klassen ein anschaulicher Verkehrserziehungsunterricht durch einen Polizisten oder eine Polizistin statt.

Die Aktion „Apfel-Zitrone“ des Kuratoriums für Verkehrssicherheit ermöglicht es den Kindern, die AutofahrerInnen auf das Tempolimit vor der Schule aufmerksam zu machen.

Im Rahmen der Aktion „Hallo Auto“ des ÖAMTC erfahren die Kinder, wie lange ein Auto braucht, um zum Stillstand zu kommen.

Gemeinsam mit der AUVA veranstaltet die Schule den Radworkshop und die SchülerInnen der vierten Klassen können die „Freiwillige Radfahrprüfung“ (In Kooperation mit dem ÖJRK und der Fahrschule Sauer) ablegen.

www.kfv.at/fileadmin/content/Serviceangebote/10_Aktionen/Aktion_Apfel_Zitrone.pdf

www.oeamtc.at/portal/hallo-auto+2500+1006660

www.sozialversicherung.at/portal27/sec/portal/auvaportal/content/contentWindow?contentid=10007.671370&action=2

www.jugendrotkreuz.at/index.php?1572

Sportprojekte

  • Kooperation mit Sportklassen des BG/BRG Josefstraße (Ausbildung zum Fit-Instruktor)
  • TBuS – die tägliche Sport- und Bewegungseinheit in den Mottoklassen „Sport“
  • Teilnahme am Mädchen-Handball-Turnier der Union für die zweiten und dritten Klassen
  • TOP 12 – die täglichen 10 Minuten Bewegung in allen Klassen

Unsere Schule wurde mit dem -Schulsportgütesiegel ausgezeichnet!